AKTUELLES

SWG erringt zwei Mandate für den Stadtrat!

Hallo zusammen, gut drei Wochen sind nach der Kommunalwahl vergangen. Zeit ein Fazit zu ziehen und ein dickes DANKESCHÖN auszusprechen. Die Wahlen zum Stadtrat und Kreistag sind für uns herausragend gelaufen. Sören Schulz und Gerhard Behrens konnten zwei Mandate für

Weiterlesen »

25 Jahre SWG – Ehrung für Edmund Kauk

„Anlässlich des 25jährigen Bestehens der Schneverdinger Wählergemeinschaft (SWG) überraschte Sören Schulz das Gründungsmitglied Edmund Kauk am Infostand der SWG und überreichte ihm als Dankeschön für seine vielfältige Mitarbeit einen Präsentkorb. SWG Sprecher Jürgen Schulz hob hervor, dass Edmund Kauk als

Weiterlesen »

Sören Schulz als Spitzenkandidat in den Stadtrat

Hallo zusammen, mein Name ist Sören Schulz, ich bin 35 Jahre alt und arbeite hier in Schneverdingen als Kfm. Angestellter. Ich kandidiere als Spitzenkandidat der Schneverdinger Wählergemeinschaft für den Stadtrat und will den Generationenwechsel innerhalb der SWG vollziehen. Besonders am

Weiterlesen »

SWG wählt neuen Vorstand / SWG will Azubis ehren

„Anlässlich ihrer kürzlich abgehaltenen Mitgliederversammlung ist der Vorstand der Schneverdinger Wählergemeinschaft (SWG) neu gewählt worden. Die Wahlen verliefen einstimmig. Zu gleichberechtigten Sprechern wurden Gerhard Behrens und Jürgen Schulz, zum Kassierer Werner Bernhard, zum Schriftführer Sören Schulz und zum Beisitzer Alfred

Weiterlesen »

Bange machen gilt nicht!

Pressemitteilung bzgl. HKK-Standort (Berichterstattung der BZ vom 13. 03. 2021 – „Widerspruch zu Zinkes düsterer Vision“ sowie zum Kommentar B. Knappstein „Übelste Panikmache“) Bange machen gilt nicht! „Die Einschüchterungsversuche des Herrn Zinke sind unerträglich. Die von ihm gewählten Mittel der

Weiterlesen »

SWG unterstützt Bürgerbegehren

Der Vorstand der Schneverdinger Wählergemeinschaft (SWG) hat beschlossen, das u. a. von Werner Salomon initiierte Bürgerbegehren i. S. Neubau eines Heidekreisklinikums mit Standort in Dorfmark zu unterstützen. Unterschriftenlisten und Auskunftserteilung bei: Jürgen Schulz, Birkenweg 19, Schneverdingen – Tel. 05193 –

Weiterlesen »

SWG für Standort Dorfmark

„Die Schneverdinger Wählergemeinschaft (SWG) spricht sich für den Standort Dorfmark aus. Da das neue Klinikum in kommunaler Trägerschaft gebaut und betrieben werden soll ist im Unterschied zu einem privaten Investor der Faktor Mensch besonders zu berücksichtigen. Ihm ist eine höhere

Weiterlesen »

Alte Schlachte

Auch wir, die SWG, haben uns dem Thema alte Schlachte beschäftigt. Und weil wir mitgestalten und nicht nur zusehen wollen, haben wir anlässlich unserer letztjährigen HH-Klausur beschlossen, einen Architekten mit einem Planentwurf zu beauftragen, mit den Vorgaben historische Nachbildung und

Weiterlesen »

Bau einer KZ-Gedenkstätte

Rede des Ratsherren Jürgen Schlz in der Ratssitzung am 27.09.2018   „Wir werden gegen den Beschlussvorschlag stimmen, da für uns die veranschlagten Ausgaben in Höhe von knapp 133.000 Euro für den Bau einer KZ-Gedenkstätte inakzeptabel sind. Wir denken, dass eine

Weiterlesen »

Gruppenbildung im Stadtrat

Sehr geehrte Wählerinnen und Wähler der SWG, aufgrund des Ergebnisses der diesjährigen Kommunalwahl bin ich für die SWG in den Rat der Stadt Schneverdingen gewählt worden. Das bedeutet, dass mir lediglich ein Grundmandat zusteht. Hiernach kann ich mir einen Fachausschuss

Weiterlesen »

20 Jahre SWG

20 Jahre Schneverdinger Wählergemeinschaft Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Schneverdingen, seit nunmehr 20 Jahren ist die Schneverdinger Wählergemeinschaft (SWG) mit Hans-Gustav Kuhnke  (†) und / oder Jürgen Schulz im Rat der Stadt Schneverdingen vertreten. Ein deutlicher Vertrauensbeweis von

Weiterlesen »

Haushalt 2016 SWG STIMMT HAUSHALT ZU / SWG feiert 20jähriges Bestehen

Wählergemeinschaft stellt Änderungsantrag zur Schulsozialarbeit „Anlässlich ihrer gestrigen Klausurtagung wurde von der Schneverdinger Wählergemeinschaft (SWG) der städtische Haushalt 2016 beraten. Im Ergebnis bestand Einigkeit darüber, bzgl. der mittelfristigen Finanzplanung aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen die Haushaltslücke in Höhe von jährlich ca. 1

Weiterlesen »